Links überspringen

LUVGREEN

Fair Fashion und Accessoires

Sechs Fragen an Alex und Christoph von LUVGREEN:

Wofür steht LUVGREEN?

Luvgreen ist ein Herzensprojekt mit dem wir unseren aktiven Beitrag für eine bessere Zukunft in puncto Umwelt, Klima und fairen Arbeitsbedingungen leisten möchten.
Wir arbeiten kollektiv und somit ensteht eine produktives Miteinander, in dem jeder seine Ideen und Visonen mit viel Herzblut einbringt.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen?

Nach langen Jahren des Handels mit Merchandise Artikeln und Textilien und der dabei erlebten Frustration das zwischen Reden und tatsächlichem Handeln wlten liegen, dämmerte es uns: Nur wenn wir uns selbst ändern, ändern wir wirklich etwas!
Seitdem arbeiten wir an unserer Vision von fairem Handel. Wir fokussieren uns dabei nicht nur auf die etablierten Marken sondern geben auch unsere Entdeckungen aus der Nische weiter.

Worauf legt ihr am meisten wert?

Oberstes Ziel ist die Zufriedenheit aller in der Lieferkette beteiligten Parteien. Vom Hersteller zum Kunden.
Zu unserem Themenfeld Handel mit fair hergestellten Modemarken gibt es noch ein weiteres Standbein: Textildruck und Merchandise auf ausschließlich fair hergestellten Bio Textilien, hauptsächlich für Verbände, Vereine, Festival und Bands.

Was inspiriert euch?

Die Vision, dass wir es zusammen schaffen können und dass immer mehr ein Umdenken in den Köpfen der Leute stattfindet.

Welche Hürden und Herausforderungen habt ihr gemeistert?

Die größte Herausforderung ist am Ball zu bleiben und sich mit unserem neuen Laden in Wiesbaden zu etablieren.

Was sind die nächsten größeren Schritte?

Erstmal die Corona-Krise überstehen und dann sehen wir weiter …

Bildnachweis: LUVGREEN

Über LUVGREEN

»Wir verkaufen ausschließlich Fair Fashion und Accessoires, die mit mindestens einem der gängigen Siegel zertifiziert sind (GOTS, FairWear Foundation, PETA, VEGAN, Fairtrade etc.)«

Gründer: Christoph “Kitty” Lang

Aschaffenburg

Sandgasse 54
63739 Aschaffenburg

Gründung: 2016

Wiesbaden

Saalgasse 14
65183 Wiesbaden

Gründung: 2019

Einen Kommentar hinterlassen