Links überspringen

GLYG

Der Weinhändler mit geilen Weinen von jungen regionalen Winzerinnen und Winzern

Sechs Fragen an Marcus Wenig von Glyg:

Gude Marcus, beschreibe das Konzept von deinem Laden. 

GLYG ist zum einen ein Weinhandel, der sich auf deutsche Weine junger Winzer spezialisiert hat. Desweiteren werden wir mittwochs zur Weinbar und veranstalten regelmäßig Gin Tastings und Weinproben.

Wie bist du auf die Idee gekommen? 

Mir war von Anfang an sehr wichtig, einen Ort zu schaffen, an dem sich die Gäste wohl fühlen. Das Thema Wein soll nicht so kompliziert dargestellt werden. Solch ein Ort fehlte mir schon immer in Wiesbaden. Als mir vor ein paar Jahren klar wurde, dass niemand soll ich einen Ort für mich eröffnen und entwickeln würde, musste ich dies selbst tun.

Was ist das Besondere an deinem Laden?

Das müsstest du eigentlich unsere Kunden fragen. Ich glaube dass es unser unkomplizierter und freundlicher Umgang mit den Menschen ist.

Was inspiriert dich?

Design und Ästhetik – und das auf den Wein übertragen – nicht so verstaubt an das Thema gehen.

Gibt es ein paar herausragende Meilensteine von denen du berichten möchtest?

Eröffnung 03.2018
Eigener Wein “#GLYGsmoment“ 2019
Eigener Gin “Wilhelm Gin” 202o

Was sind die nächsten größeren Schritte?

Eigentlich war für 2o2o eine Weinmesse „GLYG&Friends“ geplant – das wäre der nächste passende Schritt gewesen – dann halt 2o21

Bildnachweis: GLYG, Marcus Wenig

Über Marcus Wenig

»Uns ist es wichtig, dass unsere Winzer, sowohl in den Weinbergen, als auch in ihren Kellern nachhaltig wirtschaften.«

Gründung: 2018
Sitz: Hessen

Laden

Marcobrunnerstraße 2
65197 Wiesbaden

Einen Kommentar hinterlassen